Young Tunneller of the Year 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Herr Dr. Roberto Schuerch (Pini Swiss Engineers, Zürich) in die Endauswahl für den Preis „ Young Tunneller of the Year 2017“ der ITA gewählt wurde.

Der Preis „Young Tunneller of the Year“, auch „Oskar des Tunnelbaus“ genannt, wird jährlich an einen jungen Tunnelbauer vergeben, der während des Jahres ausserordentliche Leistungen im In- und Ausland erbracht hat. Bereits die Nominierung ist ein Erfolg für das Image der Schweizer Tunnelindustrie und soll jungen Tunnelbauern in der Schweiz als Anreiz dienen – denn Engagement und Leidenschaft führen zu Erfolgsgeschichten!

Die vom Preisgericht anerkannten Leistungen sind u.a. seine Promotion an der ETH Zürich am Lehrstuhl für Untertagebau, Prof. Dr. G. Anagnostou, sowie die damit verbundenen Veröffentlichungen zum Thema „Ortsbruststabilität unter transienten Bedingungen“ (Teil des Projektes FGU2012/002), sein Mitwirken in der Erfolgsplanung und Begleitung des anspruchsvollen Lake-Mead-Zulauftunnels Nr. 3 (USA) sowie sein Beitrag bei der Erarbeitung der neuen WG17 ITA-Richtlinie „TBM Excavation of Long and Deep Tunnels Under Difficult Rock Conditions“, die im Mai 2017 publiziert wurde (ITA REPORT n°19 / MAY 2017). Roberto Schuerch ist zudem ein Gründungsmitglied der STSym.

Die Endauswahl sowie die Preisvergabe werden im Rahmen des AFTES Kongresses am 15. November 2017 in Paris stattfinden. Wir gratulieren Roberto zur Nominierung und wünschen ihm viel Erfolg für die Wahl!

Freundliche Grüsse

STS Swiss Tunnelling Society
FGU Fachgruppe für Untertagbau

 
 
   
Newsletter abmelden | sia-fgu@swisstunnel.ch | www.swisstunnel.ch