Chute Emosson - Le Châtelard (puits blindé)

General information on the tunnel

Art des Tunnels
Wasserstollen
Nummer
700
Jahr der Inbetriebnahme
1976
Bezeichnung der Strasse/Strecke/Anlage
Emosson

Kontakt

Bauherr / Bauherrenvertreter
Electricité d'Emosson SA, 1920 Martigny

Basics

Geschlecht
Herr
Akademischer Titel
keine Angabe
Name
Dumas
Vorname
O.

Korrespondenzadresse

Firma
Electricité d'Emosson SA
Departement
keine Angabe
Funktion
keine Angabe
Strasse Nr.
Centrale de la Bâtiaz
PLZ
1920
Ort
Martigny
Kanton
keine Angabe
Land
keine Angabe
Telefon
027 720 20 20
Mobil
keine Angabe
Fax
027 720 22 77
Website
www.emosson.ch

Techn. Daten

Anzahl der Röhren
1
Gesamtlänge der Röhren (m)
1'695
Ausbruchsvolumen (m3)
8'306
Ausbruchsquerschnitt (m2)
5
Bei Wasserstollen: maximaler Innendruck (MPa)
8

Bauarbeiten

Vortriebsverfahren
TBM

Betrieb

Verkleidung
Stahlpanzerung

Geol. Daten

Hauptsächlich angetroffene Gesteinsarten
Magmatisches Gestein

Weiteres

Bemerkungen

sehr gute Anlagen beigelegt!

xeiro ag