Tunnel Engelberg

General information on the tunnel

Art des Tunnels
Eisenbahntunnel
Nummer
1'275
Jahr der Inbetriebnahme
2009
Gemeinde
Grafenort/Engelberg
Kanton
OW
Bezeichnung der Strasse/Strecke/Anlage
Zentralbahn von Luzern nach Engelberg

Kontakt

Bauherr / Bauherrenvertreter
LSE Luzern–Stans–Engelberg-Bahn , 6362 Stansstad

Basics

Geschlecht
Herr
Akademischer Titel
keine Angabe
Name
Kurmann
Vorname
G.

Korrespondenzadresse

Firma
LSE Luzern–Stans–Engelberg-Bahn
Departement
zb Zentralbahn AG
Funktion
keine Angabe
Strasse Nr.
Stanserstrasse 2
PLZ
6362
Ort
Stansstad
Kanton
keine Angabe
Land
keine Angabe
Telefon
051 228 85 85
Mobil
keine Angabe
Fax
051 228 85 86
Website
http://www.zentralbahn.ch/

Techn. Daten

Anzahl der Röhren
1 Zwei unterirische Ausweichstellen von je 260 m
Gesamtlänge der Röhren (m)
4'040 Tunnel Engelberg: 4'040m
Ausbruchsvolumen (m3)
122'600
Ausbruchsquerschnitt (m2)
27 Hufeisenförmige Querschnitt, 5.30 m hoch, max. 5.10 m breit
Ausbruchsquerschnitt Kreuzungsstrecke: 53 m2

Bauarbeiten

Bauzeit (Jahre)
7
Bauweise
Bergmännisch
Vortriebsverfahren
Sprengvortrieb
Gewölbe- / Felssicherung
Spritzbeton

Betrieb

Verkleidung
Spritzbeton Einschaliger Spritzbetonausbau ohne Abdichtungsfolie

Geol. Daten

Hauptsächlich angetroffene Gesteinsarten
Sedimentgestein
Erschwernisse inf. geologischer Verhältnisse
Stark
Wasserspiegel
über WS
Wasseranfall während Vortrieb
Stark

Weiteres

Anhänge
Engelberg_Lo.pdf
Foto
Tunnel Engelberg
xeiro ag