Suche 

DIE FACHGRUPPE FÜR UNTERTAGBAU

Die FGU im Engagement seiner Mitglieder

 

Die FGU befasst sich mit allen Fragen im Zusammenhang mit unterirdischen Bauten: Geologie, Ingenieurwesen, Maschinenbau, Elektro- und Lüftungstechnik und Sicherheitstechnik, sowohl während der Planung als auch während der Bauphase.

Hauptaufgaben der FGU

 

Gemäss Statuten, verfolgt die FGU die folgenden Aufgaben:

  1. Verbreitung und Förderung des Wissens und der Fachkenntnisse im Untertagbau durch die Organisation von Veranstaltungen wie Studientagungen, Congresse und Besichtigungen.
  2. Verbreitung und Förderung des Fortschrittes im Untertagbau durch Unterstützung von Forschungstätigkeiten.
  3. Verbreitung von technischen Informationen über die Ausführung von Untertagbauten in der Schweiz.
  4. Mitarbeit beim Schreiben neuer Standards und der Aufstellung von Normen für den Untertagbau.
  5. Austausch von Informationen mit Fachleuten in anderen Ländern, vor allem im Rahmen der ITA und anderen nationalen und internationalen Verbänden.

Durch die häufigen Kontakte des Vorstandes mit der Mehrheit der Mitglieder wird gewährleistet, dass die Aktivitäten des Vereins die konkreten Interessen und Erwartungen seiner Mitglieder erfüllen. 

 

Die FGU ist bemüht, die Kompetenz und die Erfahrungen der Schweizer Tunnelbauindustrie auf nationaler und internationaler Ebene bekannt zu machen und engagiert sich an der Verbesserung des Images der Tunnelbau-Berufe, nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch zur Förderung des Nachwuchses.

GBT Amsteg, Schalung
GBT Sedrun, Stahleinbau
GBT Faido, TBM
GBT Bodio, Innengewölbe
 
DeutschEnglishFrançais